Kunstautomat

Über 450 Künstler aus Deutschland und weltweit sind regelmäßig mit Ihrer Kunst im Kunstautomaten (umgebaute Zigarettenautomaten) vertreten und es werden ständig mehr. Das Projekt Kunstautomat wurde von Lars Kaiser, von der Agentur Kunsttick.com im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Damit war er der Erste mit dauerhaft angebrachten Kunstautomaten in ganz Deutschland.
Inzwischen gibt es von ihm und seinem Team über 250 Kunstautomaten in Deutschland und 5 weiteren Ländern.

Es geht dabei um eine direkte Kunstkommunikation zwischen Künstler und Kunstkäufer, ohne Umwege über Galerien, Museen, Ausstellungen oder 3. Personen. Zur direkten Kontaktaufnahme befindet sich in jeder Kunstschachtel eine Vita mit Kontakten zu den Künstlerinnen/ Künstler.

Auf diesem Weg ist Kunst wieder 24 h im öffentlichen Raum integriert. Kunst ist so ohne Umwege und Hindernisse für jeden Menschen frei zugänglich.

Ich bin seit 2019 regelmäßig mit den verschiedensten Miniaturarbeiten vertreten.

 

Schnittstellen

Steatit, Alabaster, 2019 (hier eine Auswahl)

Handdrucke vom Tondruckstock mit Linoldruckfarbe auf Papier, 2019, 2020
(hier eine Auswahl

Lichtmalerei

Kinetische Fotografie, 2019

Blick aus dem Fenster

Fineliner, Aquarellfarbe auf Toilettenpapier, 2020, 2021 (hier eine Auswahl)

Eingeprägt

Hand-Prägung auf Papier, 2021 (hier eine Auswahl)

Fineliner, Aquarell auf Papier, 2022

VOGELWELTEN Blaumeise

Erlenzeisig

Nachtigall

Zaunkönig

Collage übermalt, Aquarell auf Papier, 2022 (hier je eine Auswahl)